The Things Network Paderborn

Prototyping Gateway

#1

Hallo zusammen,

wie mit euch beim letzten Treffen besprochen wollte ich mir das LoRa Lite gateway von IMST für das Labor anschaffen. Leider ist es derzeit ausverkauft: https://shop.imst.de/wireless-modules/lora-products/36/lite-gateway-demonstration-platform-for-lora-technology?c=11 :frowning:

Jetzt stehe ich vor der Aufgabe ein anderes Gateway anzuschaffen. Gibt es bisher eurerseits Tendenzen in eine Richtung? Unter anderen wurde das von MatchX(https://matchx.io/shop/lpwan-gateway) genannt.

Als Node werde ich mit dem Adafruit M0 starten und nebenbei ein Raspberry Node aufbauen. Habt ihr dort eventuell Empfehlungen? Habt ihr das Dragino Raspberry Shield ausprobiert?

Freue mich auch eure Antworten! VG
Felix

0 Likes

#2

Hi Felix,
habe ich auch gelesen. Gibt wohl ein großes Interesse an den LoRa Gateways. @Haink hat ein Gateway von Laird, das es bei DigiKey schon für gerade mal 213 EUR gibt (https://www.digikey.de/product-detail/de/laird-wireless-thermal-systems/RG186/RG186-ND/7356130). Es ist auch ziemlich trivial einzurichten und schnell ins TTN einzubinden. Das wäre auf jeden Fall auch sehr interessant.

Den RasPi Hat von Dragino habe ich auch und ihn auch schon an meinem RasPi Zero W verwendet. Den GPS Teil habe ich dazu aber noch nicht eingebunden. Da gab es, glaube ich, auf GitHub ein Beispiel, das das Hat per Python eingebunden hat.

0 Likes

#3

Ach so: hier noch die Produktseite des Gateways bei Laird: https://www.lairdtech.com/products/rg1xx-lora-gateway

0 Likes

#4

Super, danke!

Habe mal ein Angebot von Digikey für drei stück angefordert :slight_smile:

0 Likes

#5

Mittlerweile habe ich auch 2 MatchX hier liegen, aber bislang noch nicht ins TTN eingebunden, soll aber in den nächsten Tagen erfolgen.

0 Likes